Deine Fotografin für Hochzeit-, Portrait- und Event-Fotografie

In den letzten Jahren hat sich mein Leben so grundlegend geändert, dass ich manchmal etwas erschrocken bin, welcher Weg bereits hinter mir liegt. Und die Fotografie hat mich dabei ständig begleitet.

Mit 8 Jahren meine erste Kamera. Es war noch eine analoge Kamera mit Film. Ich weiß noch genau, wie man darauf hoffte, dass der Film doch noch das eine Bild mehr hergab als draufstand.

Nach der Schule schlief die Fotografie aber ein, bis mein erster Sohn vor 11 Jahren das Licht der Welt erblickte. Kurz vorher kaufte ich mir meine erste Digitalkamera. Und seit diesem Tag lebte die Fotografie als Hobby wieder auf.

Und dann kam das Jahr 2015. Das Jahr, an dem sich mein Leben grundlegend und in allen Bereichen verändert.

Mit Beginn des Jahres wechselte ich meinen Job. Dieser Umbruch ging nicht ohne weiteres an mir vorüber. Eine depressive Phase reihte sich an die andere und manifestierte sich in einer Depression, welche ich 2018 mit

psychologischer Hilfe und einer Erkenntnis dann in den Griff bekam. Die Erkenntnis erschütterte mein Leben in allen Grundfesten, aber endlich konnte ich frei leben. Ich bin Transgender und nun, nach mehreren Jahren mit psychologischer Begleittherapie und Operationen bin ich endlich angekommen. Ein langer Leidensweg ging nach über 25 Jahren zu Ende. Und meine Kamera hat mich dabei ständig begleitet. Ich bin nun mitten in meiner zweiten Pubertät, manchmal chaotisch und durchgeknallt wie eine 15-jährige aber im frei und so glücklich wie noch nie. Und dieses Glück möchte ich gerne mit dir teilen.

Aber warum erzähle ich dir das alles?

Nun, in dieser Zeit lernte ich nicht nur was es heißt, wirklich glücklich zu sein. Ich lernte auch, wie wichtig Erinnerungen sind. Diese einzigartigen Momente, die viel zu schnell vorbei sind aber einen sein ganzes Leben belgeiten und prägen. Das Gefühl in den magischen Momenten, die man am liebsten nie loslassen würde.

Denn der Kern eines jeden Fotoshootings bei mir sind...

Ein paar Faktenüber mich

Was mache ich noch

Glücklich mach mich

Techn. Leitung im Medienzentrum der HSU

ehrliches, echtes Lachen

Familie ist für mich

Meine Lieblinge

mein Anker im Leben

sind meine Kinder

Ich bin

Mein Lieblingsort

witzig und liebenswert verrückt

Die Binnenalster

Mein Motto

Mein Lieblingsessen

...gibt's nur bei meiner Mutter

Es gibt keine Probleme. Nur lösbare Aufgaben.

Eines meiner ganz persönlichen Themen ist die Sternenkind-Fotografie. Für Eltern das erste und letzte Bild ihres Kindes machen zu dürfen zeigt mir in jeder Sekunde, wie glücklich ich über meine drei Kinder sein kann.

Unterwegs als Sternenkind-Fotografin

Webseite von Dein-Sternenkind.eu

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner